Sanierung Geschosswohnbau 2010

Sanierungskonzept für die thermische Sanierung des Objektes plus Förderoptimierung
60 Wohnungen im Eigentum:

Energiekennzahl vor Sanierung: 90 kWh/m2

Maßnahmen:
Dämmung Fassade in unterschiedlichen Stärken (3-16 cm) mit EPS F-Plus
Austausch der Einscheibenverglasung in den Stiegenhäusern
Austausch der 35 Jahre alten Öl-Zentralheizung und Umstieg auf Pellets

Energiekennzahl nach Sanierung: 45 kWh/m2

Dieses Projekt befindet sich im Moment in der Entscheidungs- und Planungsphase

  [IMPRESSUM]
DI Fritz Brandstetter ist Mitglied im Autarkie Coaching ClusterDI Fritz Brandstetter ist Zertifizierter Passivhaus BeraterDI Fritz Brandstetter ist klima:aktiv kompetenzpartner